Datenschutzerklärung

08.02.2016

Der Internetauftritt http://www.sbv-nrw.de (nachfolgend "sbv-nrw.de" genannt) wird von der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen NRW e.V. als Betreiberin (nachfolgend "ARGE SBV/NRW" genannt) betrieben. SBV-NRW.de wird von der ARGE SBV/NRW betrieben. Die ARGE SBV/NRW erhebt und nutzt personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht.

Die ARGE SBV/NRW wird Ihnen anhand dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten unbedingt benötigt werden. Ihre Daten werden grundsätzlich nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns dazu Ihre Zustimmung gegeben haben bzw. die Speicherung Ihrer Daten für die Erbringung einer Leistung erforderlich ist.

Besuch unserer Internet-Seiten

Wenn Sie die Seiten von sbv-nrw.de besuchen, verzeichnet der Web-Server temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen.

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z. B. im Rahmen der Registrierung für bestimmte Dienste, oder eine Umfrage.

1. Persönliche Daten, die wir zu Ihrer Identifizierung zwingend benötigen

Wenn Sie sich zum Beispiel für das INFO-Abo oder den INFO-Einzelbezug, oder die bloße Mitgliedschaft registrieren, fragen wir Sie nach einigen persönlichen Angaben. Abgefragt werden jeweils die Daten, die die ARGE SBV/NRW benötigt, um Ihnen die entsprechenden Leistungen zur Verfügung zu stellen. Je nach Leistung werden z. B. erhoben:

E-Mail-Adresse, Name und Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefon-/Mobiltelefon-Nr., Faxnummer, Anrede, Anschrift und Kontaktdaten des Betriebes, Rechnungsanschrift.

Die notwendigen Datenfelder sind gekennzeichnet.

2. Verwendung Ihrer Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur dazu, Ihnen die ausgewählte Leistung zur Verfügung zu stellen. Ihre persönlichen Daten werden nur von der ARGE SBV/NRW in einem gesondert geschützten Bereich außerhalb des Internets gespeichert und genutzt, wenn Sie ausdrücklich zustimmen oder die Speicherung für die Erbringung der ausgewählten Leistung erforderlich ist. Die ARGE SBV/NRW protokolliert Ihre Einwilligung zur Erhebung und Speicherung der Daten. Ist die Leistung zeitlich begrenzt, wird die ARGE SBV/NRW Ihre Daten mit Beendigung der Leistung löschen. Sollten Sie Ihre Zustimmung jedoch nicht geben, können wir Ihnen die ausgewählte Anwendung oder Leistung auch nicht zur Verfügung stellen.

6. Löschung von personenbezogenen Daten

Sie können Ihre Erlaubnis für die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Bitte wenden Sie sich in o. g. Fällen an:

Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen NRW e.V.
Willy-Brandt-Platz 2-6
44777 Bochum

Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Im Falle Ihres Widerrufs der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten kann die ARGE SBV/NRW die Dienste von sbv-nrw.de wie z. B. die Zustellung der INFO nicht mehr erbringen.

8. Weitere Hinweise zum Datenschutz

Bitte denken Sie daran, dass Sie immer, wenn Sie freiwillig persönliche Informationen online bekannt geben (z. B. in Chat-Bereichen, per E-Mail, in Foren), diese Informationen von anderen gesammelt und verwendet werden können! Sie könnten also von anderen unerwünschte Nachrichten erhalten, wenn Sie in Bereichen mit öffentlichem Zugriff persönliche Informationen online versenden. Handeln Sie online stets vorsichtig und verantwortungsvoll und achten Sie auf die Geheimhaltung Ihres Passwortes und/oder sonstiger persönlicher Informationen!

Privacy Policy

Wir sind, wenn wir unsere Vereinstätigkeit erfolgreich gestalten wollen, auf das Vertrauen unserer Nutzer angewiesen. Der Datenschutz ist für die ARGE SBV/NRW, unsere Werbekunden und Kooperationspartner daher von höchster Bedeutung. Die unten stehenden Verpflichtungen hinsichtlich des Nutzer-Datenschutzes sind für die ARGE SBV/NRW zu jeder Zeit Grundlage des geschäftlichen Handelns.

Datenschutz bei der ARGE SBV/NRW

Die ARGE SBV/NRW erhebt und speichert personen- oder nutzungsbezogene Daten nicht im Rahmen des technisch Möglichen, sondern nur soweit dies unbedingt erforderlich ist. Die ARGE SBV/NRW behandelt persönliche Daten, soweit solche im Einzelfall mit Zustimmung des Nutzers erhoben werden, nach den strengen Regelungen der geltenden deutschen Datenschutzbestimmungen.

Die ARGE SBV/NRW stellt sicher, dass Nutzungsdaten oder Nutzungsprofile nicht mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht werden und Online-Nutzerdatenprofile nicht mit möglichen Offline-Adressdaten zusammengeführt werden. Nutzerdaten werden gesondert außerhalb des Zuganges über das Internet gespeichert und Verwaltet. Der Zugriff ist nur besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder kaufmännischen Betreuung des Portals befasst sind (strikte Zugangskontrollen).

Wozu verwenden wir Ihre Daten?

Die ARGE SBV/NRW verwendet die Daten ...

- ausschließlich zur internen Mitgliederbestandsverwaltung

- zur Zustellung der INFO-Zeitschrift

- zur Kontaktaufnahme im Rahmen des Netzwerkes der Schwerbehindertenvertretungen